neues einfädeln

Das Atelier für Einzelstücke zieht auf dem Obergraben 15

Erschienen: 10. Oktober 2014 von Sandra Coym

„Man muss nicht immer da anknüpfen wo man den Faden verloren hat, sondern auch mal was neues einfädeln!“ G. Uhlenbeck

 

Ab dem 10. Oktober 2014 präsentiert sich Dipl. Designerin Sandra Coym mit Ihrem ATELIER FÜR einzelSTÜCKE am Obergraben 15 im Barockviertel Dresden.

Die einzigartigen Schmuckstücke werden dort durch die Kollektionen des Chemnitzer Labels mutare komplettiert.

Entdecken Sie die klare Sprache der zeitlos-femininen Modelinie, die in Deutschland entworfen und produziert wird. Die Diplom Designerinnen Corinna Busch und Kathi Halma verstehen es Individualität, Wiedererkennungswert und Qualität in ihrer Mode und den Accessoires zu vereinen.

 

Zur Eröffnung kollaboriert tragbare Kunst von Schmuckdesigner/innen wie:

2014-10-01 15.10.19

Claudia Stebler (Zürich)

Jasmin Hess (Zürich)

Christiane Köhne (Stuttgart)

Leonore Jock (Karlsruhe)

Verena Klette (Stralsund)

Ludwig Menzel (Berlin)

Sandra Coym (Dresden)

mit mutare-Design!

 

keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X